13. August 2016

Südsee-Flair unter der Palme

In seinen Eröffnungsworten spannt Rojan Yalcin den Bogen um die weite Welt, die aus den Fugen geraten zu sein scheint. Die Turbulenzen rund um den Globus mahnen uns dankbar dafür zu sein, dass wir im Herzen Europas in verhältnismäßigem Wohlstand, in Frieden und Freiheit leben dürfen. Die soziale Absicherung, das moderate Klima und eine umfassende medizinische Versorgung lässt uns auf einer Insel der Glückseligen leben. Ganz selbstverständlich und zurecht hat aber trotzdem jeder seine eigenen [mehr...] »

12. Juli 2016

Haus Vivo lässt die Puppen tanzen …

Es war einmal ein unermüdlich reisender Künstler, der mit seinem mobilen Theater aus der Truhe an den Gestaden der Wupper unter der Schwebahn eine Rast einlegte. Da sich unser Künstler aber nicht nur gerne am unbeschwerten Leben im Sonnenschein erfreute, sondern auch Licht, Liebe und Lachen zu den Menschen bringen wollte, die nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens stehen, nahm er kurzerhand die Einladung der Bewohnerinnen und Bewohner einer nahe gelegenen Pflegeeinrichtung an, in der [mehr...] »

17. Juni 2016

Plattkaller: Dönekes und Lieder aus der Region

Der "Plattkaller-Abend" von und mit dem Wuppertaler Original Lore Duwe und ihrem kongenialen Partner Dirk Hahne am Keyboard ist eine Veranstaltung, die mittlerweile fast schon einen Kultstatus im Tal genießt.“ So steht es auf der Homepage von Wuppertal-Live.de geschrieben - und weil das so ist, haben wir uns in Haus Vivo besonders glücklich geschätzt, die beiden EntertainerInnen auf die Bühne unserer kleinen Pflegeeinrichtung holen zu können.   Mit der Ankündigung verbreiteten [mehr...] »

31. Mai 2016

Spargel verzaubert die Gaumen

Spargel ist in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Gemüsesorten in Deutschland avanciert. Auch in Haus Vivo ist das Spargelessen im Frühling schon ein Klassiker. Die Freude auf den „Küchenzauber“ im Mai, bei dem vor den Augen der Anwesenden ein Drei-Gang-Menü rund um den Spargel zubereitet wird, ist deshalb besonders groß.   Als Entree wurde den Feinschmeckern unter den BewohnerInnen des Pflegewohnzentrums  eine leichte Frühlingssuppe gereicht. Als Hauptgang stand frischer [mehr...] »

16. April 2016

Die BewohnerInnen begrüßen den Frühling

Der Frühling hätte dieses Jahr auch schon einige Monate früher begrüßt werden können, nachdem er sich praktisch nahtlos an den letztjährigen Herbst anschloss und jeden Versuch des Winters, sich hier und da mal zu Wort zu melden, mit wärmenden Sonnenstrahlen und munterem Vogelgezwitscher im Ansatz unterband. Ganz unerwartet  ließen die milden Temperaturen Spaziergänge mit den BewohnerInnen selbst in den sonst so kühlen und ungemütlichen Monaten Januar und Februar zu.   Zugegeben, am [mehr...] »

Sie sehen Artikel 1 bis 5 von insgesamt 26 Artikeln